Valair > Flight
Training
> Umschulung von R44 auf R66
Valair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge HerbstValair Passagierflüge Herbst
Valair
Valair Valair

Umschulung von R44 auf R66

 

  

Umschulung von R44 auf R66

Die Valair Helikopter bietet Umschulungen auf dem R66 Turbine Helikopter an. Das Type Rating (TR) kann nur durch einen Fluglehrer ausgeführt werden, der von Robinson Helicopter Company (RHC) ausgecheckt wurde.
Voraussetzung

  • PPL(H) oder CPL(H) Lizenz

Ausbildungsprogramm (Theorieteil)

  • Grundkurs
  • Luftfahrzeugkenntnisse
  • Limitationen
  • Unterschiede R44 / R66
  • Flugleistung und Flugplanung
  • Notverfahren

 

Ausbildungsprogramm (praktischer Teil)

Für die erste Umschulung auf einen Turbinen Helikopter muss gemäss JAR-FCL 2 mit mindestens 5 Flugstunden plus Prüfungsflug gerechnet werden. Hat der Pilot bereits eine Turbineneintrag und ebenso Flugerfahrung auf dem R44, so werden ca. 2 Flugstunden plus Prüfungsflug benötigt. Der Prüfungsflug erfolgt mit einem Experten (TRE) des BAZL und dauert knapp eine Stunde.

RHC Auflagen für Passagierflüge auf dem R66
Ein Pilot darf mit einem R66 Helikopter nur Passagiere mit sich führen, wenn folgende Anforderungen erfüllt sind:

  • Komplettes R66 Umschulungsprogramm absolviert und bestanden
  • RHC Pilot Factory Safety Course absolviert
  • 200 Flugstunden (PIC) auf Helikopter
  • 20 Flugstunden (PIC) auf R44 oder R66

Erneuerung
Das Type Rating ist ein Jahr gültig und kann vor Ablauf mittels Proficiency Check erneuert werden.

Umschulung von R22 auf R44
Gehört selbstredend auch zu unseren Dienstleistungen. Verlangen Sie unsere Offerte.