Säntis – Churfirsten

Im Helikopter erleben wir die zerklüfteten Felsspitzen der Churfirsten und entdecken vielleicht ein Paar Steinböcke am Säntis.
chen

Der Kontrast könnte nicht grösser sein: Das Toggenburg wird umrahmt von den mächtigen Bergketten der Churfirsten und des Säntis. Die schroffen Felsformationen stehen im Gegensatz zu den sanften Talgründen des Toggenburgs und den malerischen Bauernhöfen des Appenzellerlands. Hinter den Churfirsten glitzert der Walensee welcher im engen Tal zwischen der steilen Bergkette „Churfirsten“ und den Glarneralpen liegt.

Das flache breite Rheintal mit Ackerbau und Siedlungen sowie die wilde Schönheit des Seealpsees und die Ebneralp mit dem weltbekannten Berggasthaus Wildkirchli das in der Felswand trohnt sind nur wenige Highlights dieses unvergesslich schönen Rundfluges.

Diese Seite nutzt Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen. Mehr Informationen